Studiengebühren

An der Universität Bremen gilt seit dem 08.02.2006 folgende Studiengebührenregelung:

Die Studierenden mit Hauptwohnsitz in der Freien Hansestadt Bremen erhalten bei ihrer Immatrikulation zum Erststudium an der Universität Bremen ein einmaliges Studienguthaben von 14 Semestern (sofern sie nicht älter als 55 Jahre sind), während dessen sie von Studiengebühren ausgenommen sind. Studierende mit Hauptwohnsitz außerhalb Bremens erhalten ein Studienguthaben von nur zwei Semestern. Nach Überschreitung der 14 bzw. zwei Semester werden für die Studierenden Studiengebühren in Höhe von 500 Euro€ pro Semester fällig. Nähere Ausführungen und Details zur Studiengebührenreglung finden Sie hier.